Landwirtschaft Reichelt

Im Bereich der Landwirtschaft werden momentan ca. 520 ha bewirtschaftet. Davon sind 90 ha Ackerland mit einem durchschnittlichen Bodenwert von 25, weitere 410 ha sind Grünland und 20 ha sind Nadelwald. Zirka 50% der Flächen sind um den Betriebssitz in Beerheide arrondiert.

Die andere Hälfte befindet sich in weiterer Entfernung in anderen Ortschaften, so dass Fahrtstrecken von bis zu 20km zurückgelegt werden müssen.

Beim Ackerland wird folgende Fruchtfolge angebaut: Wintergerste, Raps, Triticale oder Weizen, Sommergerste. Bei der Bestellung kommt generell pfluglose Technik zum Einsatz.

Das Grünland wird komplett extensiv bewirtschaftet. Bei der Weidehaltung kommen zwei kleine Schafherden, die selbst gehaltenen Pferde und zusätzliche Pensionstiere zum Einsatz. Der restliche Anteil wird zur Heu- und Silage Gewinnung verwendet, wobei die Ernteprodukte auch verkauft werden. Ungefähr 230 ha Grünland sind aus naturschutzfachlicher Sicht wertvolle Flächen, da der Status FFH-Gebiet, Biotop nach §26 Naturschutzgesetz oder Biotopvernetzungsplanung erhoben wurde. Hier sind spezielle Vorschriften bei der Bewirtschaftung zu einzuhalten.

Wir bewirtschaften in folgenden Gemarkungen Flächen: Beerheide, Brunn, Rempesgrün, Tannenbergsthal, Morgenröthe/Rautenkranz, Hammerbrücke, Schönheide, Eibenstock

Leistungen in der Landwirtschaft

Stallausritt 2022

Am 1. Oktober 2022 war es nach langer Coronapause endlich wieder soweit: unser Stallausritt stand an. Bei wunderschönem Herbstwetter ging es durch den Grünheider Wald.

Read More »

Hammerbrücker Rundfahrt 2022

Am 17.09.2022 trafen sich wieder Reiter und Kutschen beim Pferdefuhrbetrieb Voigtmann zur alljährlichen Hammerbrücker Rundfahrt. Auch die Beerheider mit Kremser von Rüdiger und Magdalena mutig

Read More »

Reitercamp 2017

An den ersten beiden Ferienwochen 2017 führten wir zusammen mit dem Waldpark Grünheide wieder zwei erfolgreiche Reiterferien-Camps durch.

Read More »